Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei (Berlin)

Treffen, Reisen, Veranstaltungen und gemeinsame Ausfahrten.
Benutzeravatar
retro_twin
Beiträge: 847
Registriert: 9. Jul 2009, 22:31
Motorrad: '06 Thruxton
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei

Beitrag von retro_twin » 13. Jan 2018, 09:59

Papi hat geschrieben:
6. Jun 2016, 06:12
:-) genau. Der grüne Bastard ist mit H zugelassen und ich möchte ihn mal bewegen. :mrgreen:
Werde also Sprit mit zerealien besorgen, den startermotor bereitstellen und Kaffee für die Mitfahrer kochen. Ich hoffe Petrus versüßt uns die kleine Tour mit Trockenheit.
Männer wird das erste fahren in diesem Jahr für mich sein :+x+:
Ich hoffe, das wiederholt sich dieses Jahr mal! :D

VG :wink+:
once a year, go someplace you've never been before

Benutzeravatar
dapowi
Beiträge: 850
Registriert: 16. Mai 2008, 17:19
Motorrad: 2008er EFI Scrambler
1975er DT250
Wohnort: Berlin Lichtenrade

Re: Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei (Berlin)

Beitrag von dapowi » 13. Jan 2018, 11:22

genau!!!! Rüttel die alten Säcke mal auf.....

Zähle mich dazu :mrgreen:
Gruß

Dani

Papi
Beiträge: 991
Registriert: 29. Mai 2008, 08:47
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: Berlin

Re: Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei (Berlin)

Beitrag von Papi » 13. Jan 2018, 15:00

Neues Jahr, neues Glück.
Jungs ihr macht mir Spaß. Mein Lauf 2017 mit Kraftfahrzeugen zur privaten Nutzung ist ja eher gruetzkakscheischichweisnichtwarungbloed. :flop:
Projekt 1: Transit, seit fast 3 Jahren. Motor an der Kurbelwelle undicht. Kein Land mangels Zeit in Sicht. Die Kurbelwelle würde offenbar soweit abgedreht bei der letzten Motor Revision, dass kein über, unter oder sonstwasmass passt. Eine neue gibt's halt nicht so ohne weiteres.
Projekt 2: Willys VaSpuele. Beschlossen mangels Kupplungsfuss auf Automatik umzubauen. Nicht meine Idee. Bin aber uerber die Initiative meiner Kumpels begeistert.
Verbaut soll ein VitaraMotor mit Automatik und Kompl. Motorsteuerung. Evtl muss die Bremsanlage angepasst werden. Projekt soll bis August 2019 fertig sein. Dann ist ein Jeep Jubiläum und da soll ich mit. Will ich auch... :D
Projekt 3. Rover. Steht in einer Werkstatt wegen Elektronik Problem, jetzt würde eingebrochen und ein Tresor mit ca. 30 Fahrzeug Schlüsseln geklaut. Da waren meine dabei.
Wann ich die Kiste wiederbekomme....Die Versicherer wollen in allen Fahrzeugen komplett. Neue Schliesssysteme. Termin bei Rover ca. Mitte Februar. Ich bekomme die Karre nicht mal auf da ich wegen dem Problem alle Schlüssel abgegeben hatte. :cry: Gut das ich mir im September was neues bestellt habe. Aber ob das bis März auch da ist? Jetzt muss teilweise die A. klasse von meiner Mutti herhalten.
Projekt 4. Schwarze Truxton. Soll zu Moppetschraube. Damit wenigstens etwas fährt.
Dr. Moped ist aber noch nicht zurück aus dem Urlaub und ich hab noch kein Werkstatt Termin.
Projekt 5 und 6 sind die Norton und der Bastard.
Stehen seit 2 Jahren ohne Benzin im Wohnzimmer. Ich hab da kein Bock noch was anzufangen. Da ist immer 1 bis 2 Tage Arbeit und Vorbereitung nötig.
Ich lass es aber wissen ob ich hibbelich werde und mir die Zeit nehmen.
Falls Ihr mich also nochmal fragt wegen einer Ausfahrt könnte es sein das ich anfange zu heulen oder zu knurren wie ein Wolf oder beides.
Schönes Wochenende noch.

Benutzeravatar
Rainman
Moderator
Beiträge: 1591
Registriert: 1. Dez 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
91,9 tsd Km
Wohnort: Angerstein

Re: Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei (Berlin)

Beitrag von Rainman » 13. Jan 2018, 15:14

Moin Papi,

man o man, das liest sich schon stressig. Drücke dir beide Daumen.

Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Papi
Beiträge: 991
Registriert: 29. Mai 2008, 08:47
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: Berlin

Re: Papi wird sein Alteisen ausführen und wir sind dabei (Berlin)

Beitrag von Papi » 13. Jan 2018, 16:09

Echtes Luxusproblem, nervt aber zusehens :evil+: . Danke für das Mitleid :wink+: nb. Schön das das Forum wieder funktioniert. Danke dafür und frohes und unfallfreies neues Jahr.

Antworten