Ostarrichi-Runde

Treffen, Reisen, Veranstaltungen und gemeinsame Ausfahrten.
Benutzeravatar
renegade0710
Beiträge: 2532
Registriert: 12. Nov 2009, 16:11
Wohnort: Naßwald

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von renegade0710 » 27. Okt 2017, 07:14

Termin passt gut
c u :+x+:
Ollas orischinal, Herr Inschpegdar!

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1302
Registriert: 8. Aug 2012, 09:09
Motorrad: Bonneville T100 2012, Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Tyler » 27. Okt 2017, 07:26

Sehr schön! Also Dienstag, 7.11., 18:00 Uhr.

Reserviert auf "Die ganz wilden Rocker". :lol+:
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
ConstiWien
Beiträge: 431
Registriert: 15. Mai 2011, 10:59
Motorrad: Bonneville T100 black Bj 2005
BMW 1100 GS Bj 98

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von ConstiWien » 27. Okt 2017, 07:27

Hat dieses ominöse "einwintern" etwa mit einer oder mehreren der folgenden Tätigkeitn zu tun:

PUTZEN
Benzin auffüllen
Batterie raus tun
Aufbocken
Kette schmieren
Lied vorsingen
warm zudecken?

ich hab einfach den schlüssel abgezogen und betrachte die bonnie als weiterhin jederzeit fahrbereit :-)

Andy, du bist ja wirklich brav gefahren! Kriegst einen Preis für die INSGESAMT weiteste Anreise.

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1302
Registriert: 8. Aug 2012, 09:09
Motorrad: Bonneville T100 2012, Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Tyler » 27. Okt 2017, 07:47

Punkt eins schon, weil ichs sonst fast nie mach....

Consti, ich weiß dein Motto, Dreck konserviert am besten. :D

Ansonsten hinterleg ich das Kennzeichen, Mindestdauer 4 Monate, das mein ich mit Einwintern.
Obn is in da Hee!

bonnipart
Beiträge: 303
Registriert: 9. Aug 2010, 20:45
Motorrad: Triumph Bonneville 2002,Triumph Speed Triple
Wohnort: Wien

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von bonnipart » 27. Okt 2017, 17:48

Nau Daun !
:wink+:

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1302
Registriert: 8. Aug 2012, 09:09
Motorrad: Bonneville T100 2012, Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Tyler » 10. Nov 2017, 09:48

Leiwaund woas!

Bild
Obn is in da Hee!

Benutzeravatar
claudio
Beiträge: 1258
Registriert: 19. Apr 2007, 23:24
Motorrad: T100 '12 & DUC Scrambler DS 17' & 900SL '96
Wohnort: Wien

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von claudio » 10. Nov 2017, 18:05

So, leiwound!

Bis zum Punschstand im Dezember, ich fliege mal schnell nach Asien, da ist es etwas wärmer ...

CU :wink+: :oops: :oops:
Fahrergruß! Claudio :at:

Totaler ruin ist unvermeidbar mit prähistorischer hardware!

KarlWe
Beiträge: 21
Registriert: 2. Okt 2017, 19:58
Motorrad: Triumph Thruxton 900

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von KarlWe » 10. Nov 2017, 22:10

Punschstand klingt gut, gibt es schon einen Termin?

Benutzeravatar
claudio
Beiträge: 1258
Registriert: 19. Apr 2007, 23:24
Motorrad: T100 '12 & DUC Scrambler DS 17' & 900SL '96
Wohnort: Wien

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von claudio » 10. Jan 2018, 11:05

Leutinnen und Leute,

nachdem das Forum ein paar Tage offline war erstmals gute Wünsche fürs Neue! Ihr wisst eh, oben bleiben, xund bleiben, mehr Bewegung machen - also z.B. wieder mal ins Laufhaus gehen etc.

Was kann man kradtechnisch an so nasskalten Tagen wie zu dieser Jahreszeit machen? (Wobei, ich bin im neuen Jahr schon 2x mit der Wüstenratte kurz Gassi gegangen, sonst setzt sie Speck an, das wollen wir ja nicht). - Tschechern, bled redn, Leit ausrichtn!

Also gebt Laut! Erste Runde geht auf mich

Luftgekühlte Grüße!


Es ist schon interessant, wieviele Foren wegdriften (ich kann da Beispiele aus der deutschsprachigen Ducati-Welt liefern ...) bzw. durch asoziale Netzwerke verdrängt werden. Das THRX-Forum läuft ja wieder, :+top: , deshalb habe ich mal meine ernsthaften Gedanken, mich einer whatsapp-Gruppe anzuschließen wieder auf Eis gelegt. Denn dort sind angeblich schon 1 Mia Menschinnen und Menschen, da bekomme ich Platzangst und NSA und Konsortinnen haben ja auch so schon alle Daten von mir.
Fahrergruß! Claudio :at:

Totaler ruin ist unvermeidbar mit prähistorischer hardware!

Rainman
Beiträge: 1519
Registriert: 1. Dez 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
91,9 tsd Km
Wohnort: Angerstein

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Rainman » 13. Jan 2018, 18:45

Moin aus Preußen,

gib es von eurer Seite, der österreichischen Fahrensleut, Planungen in diesem oder nächsten Jahr für eine Zusammenkunft? Steiermark war doch mal thematisiert worden am Forumstreffen/Bayernturm.


Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
Course
Beiträge: 300
Registriert: 2. Nov 2009, 19:14
Motorrad: Triumph Bonni, Yamaha TZ, Ossa Yankee, BSA, Bultaco Metralla, Ducati Paso, GasGas, Fantic, Montesa
Wohnort: Thörl, Austria
Kontaktdaten:

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Course » 14. Jan 2018, 11:28

claudio hat geschrieben:
10. Jan 2018, 11:05
...
Also gebt Laut! Erste Runde geht auf mich
Hallo THRUX Gmoa (=Gemeinde), ich geb hiermit nach langem auch wieder mal laut nachdem ich sehr erfreut die Wieder-Auferstehung des Forums mitbekommen hab ! > Chapeau an die verantwortlichen Admins :+top:
Nachdem ich heuer noch kein Sauerkraut gegessen hab, darf ich Euch nach steirischem Brauch auch nachträglich noch ein
gutes und gesundes Neues Jahr wünschen !

@Claudio
Komm gern auf das kleingeschriebene zurück, Wien is halt leider im Winter nur auf der Dosenbahn aus der Steiermark erreichbar aber vielleicht passts im Frühjahr einmal irgendwo im kurvigen nördlichen Zwischenland :mrgreen:
Die kleine Schwarze führt ja auf Grund meiner intensiven 2Rad Aktivitäten abseits der öffentlichen Straßen derzeit leider ein Dasein als Mauerblümchen, aber ich gelobe feierlich Besserung!

@rainman
Hab am Bayernturm die Steiermark als Treffen Süd thematisiert und verfolge das natürlich. Das (seit Jahren geschlossene) legendäre Motorradhotel der Leitner Brüder in Aflenz ist inzwischen im Besitz von KTM Chef Pierer (ist ja auch hier beheimatet) und wird gemäß meinen Infos 2018 saniert und wiedereröffnet. Da wäre ein Treffen 2019 in historischem Rahmen und mitten in der kurvigen Steiermark machbar.
Ich werde weiter informieren!

Liebe Grüße aus der grünen Mark
:at:
es gibt nur ein Gas ....

Rainman
Beiträge: 1519
Registriert: 1. Dez 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
91,9 tsd Km
Wohnort: Angerstein

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Rainman » 14. Jan 2018, 12:21

Gruß in die grüner Mark aus dem niederen Sachsen ,

vielen Dank für die Info. Wie wir bereits besprochen hatten, wäre 2019 ein schönes Jahr um die wunderschöne Mark zu bereisen. Bitte den Termin bereits im Herbst diesen Jahres avisieren, zwecks Urlaubsplanung.

Mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
claudio
Beiträge: 1258
Registriert: 19. Apr 2007, 23:24
Motorrad: T100 '12 & DUC Scrambler DS 17' & 900SL '96
Wohnort: Wien

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von claudio » 14. Jan 2018, 16:53

Ahhh, die Dinge kommen langsam in Bewegung (auch wenn die anderen Wiener noch büseln)

Hat der Gü (Course) auch im Bayernturm 2016 schon das "Steiermark"-Thema angerissen? Letztes Jahr im Schwarzwald hat sich ja schon eine hochmotivierte Gruppe gebildet! Gut, Steiermark/Aflenzer Land 2019 sollten wir ernsthaft planen. Wenn der Hubertushof (das Pierer-Hotel) uns noch nicht empfangen kann, da gibt es auch andere Unterkünfte ...

Die Gegend ist "ne Wucht", Anreise auch über Autoreisezug nach Wien (aus Düsseldorf, Hamburg, Feldkirch) möglich, schon die Anreise aus Wien ist wirklich sehr interessant! Eventuell gemeinsamer Ritt von Ottakring nach Göss! (Für Unkundige, das sind nicht nur Ortsteile von Wien und Leoben, das sind auch Brauereien)!

Gü und ich bleiben dran! Fortsetzung folgt (evtl. am Forumstreffen 2018).

CU all!

Tante Edit muss leider eine Korrektur anbringen: der Autoreisezug Düsseldorf Wien wurde mit Dez. 2017 eingestellt (verständlich, ich bin mit der Bonnie im Winter 2015/16 zweimal gefahren, jeweils mit noch einem PKW, sehr familiär ...)
Zuletzt geändert von claudio am 16. Jan 2018, 12:54, insgesamt 4-mal geändert.
Fahrergruß! Claudio :at:

Totaler ruin ist unvermeidbar mit prähistorischer hardware!

fordprefect
Beiträge: 6068
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von fordprefect » 14. Jan 2018, 17:54

Der Schwarzwald dankt für die Infos und gelobt, den Weg Richtung Sonnenaufgang, also gen Orient, endlich auch mal unter die Reifen zu nehmen.

Gruß, Fordprefect
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

Benutzeravatar
Tyler
Beiträge: 1302
Registriert: 8. Aug 2012, 09:09
Motorrad: Bonneville T100 2012, Vespa GT200 2004
Wohnort: Zweanduaf

Re: Ostarrichi-Runde

Beitrag von Tyler » 15. Jan 2018, 19:24

Ich bin nicht im Winterschlaf, aber im Winterstress.....2017 will und will einfach nicht aufhören.... :wink:

Ab Februar wieder für alle Schandtaten bereit!

Bis bald! :wink+:

PS: Es gibt etwas zu feiern! Also Klaus, tut ma leid, aber die erste Runde geht auf mich! :+x+:
Obn is in da Hee!

Antworten