Was für das Auge - Design Studien

Benzin und sonstiges reden ...
Antworten
Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Was für das Auge - Design Studien

Beitrag von fusselvieh » 2. Feb 2018, 00:25

Schaut mal hier, muss aber dazu schreiben das ich keine TRIUMPH entdeckt habe. Warum auch immer?

https://www.behance.net/OBIBOI

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 360
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: Was für das Auge - Design Studien

Beitrag von spi » 2. Feb 2018, 07:13

Moin,

immer wieder verblüffend was geht, wenn man Designer freie Hand lässt. Und was es alles für Marken gibt. Niemals zuvor von Bajaj gehört.

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Jo1078
Beiträge: 12
Registriert: 4. Feb 2017, 14:00
Motorrad: MV Agusta 1078 RR, Triumph Thruxton R

Re: Was für das Auge - Design Studien

Beitrag von Jo1078 » 2. Feb 2018, 19:54

Triumph gibt es im Bimoto Ordner.

Peter Koch
Beiträge: 5528
Registriert: 6. Jun 2008, 13:57

Re: Was für das Auge - Design Studien

Beitrag von Peter Koch » 2. Feb 2018, 20:08

spi hat geschrieben:
2. Feb 2018, 07:13
Niemals zuvor von Bajaj gehört.
Echt nie gehört?
Ein Mopetenhersteller aus Indien und grösster Anteilseigner bei KTM.
Also eigentlich KTM.

Gruss, Peter
Fremd ist der Fremde nur in der Fremde ( Karl Valentin, ein Philosoph)

Antworten