Mit der Triumph um die Welt

Benzin und sonstiges reden ...
koe
Beiträge: 83
Registriert: 11. Nov 2015, 15:05
Motorrad: Triumph Bonneville EFI Bj. 2010, Triumph Bonneville Bj 2001
Wohnort: Frankfurt/Main

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von koe » 14. Dez 2016, 14:08

Moin,

ich verfolge die Reise diesen Jungen Mannes. Sehr schöne Bilder und seine Bonnie musste schon einiges aushalten.

https://www.instagram.com/bonnietour/

Gruß

Stefan

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 14. Dez 2016, 15:23

ballistiker hat geschrieben:Ich verfolge den Blog http://got2go.de/ auch immer ein wenig.... Gerade in der Motorrad abstinenten Zeit und bei den derzeitigen Witterungsbedingungen eine schöne Art, virtuell um die Welt zu fahren.
Mittlerweile ist Lea auch schon echt weit gekommen und hat auch ein ordentliches Motorrad... (zumindest kurzzeitig in Australien)
https://www.instagram.com/p/BN_atSHgd1f ... =lea_rieck

Neidvolle Grüße
christian
ja, schönes Temporärtöff :-)
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 12. Jan 2017, 07:50

Bonnies sind auch langstreckentauglich, gut, wissen wir natürlich....

http://ridermagazine.com/2016/03/29/rid ... ld-record/
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 14. Jan 2017, 13:50

130.000 km, Respekt!
Ach ja, Reparaturkosten 15,99$, verrückt...

http://earth-roamers.blogspot.de/2015/1 ... 00-km.html
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
jurby
Beiträge: 982
Registriert: 2. Jun 2009, 11:29
Motorrad: 05-er Thrux, 1967-er BSA Spitfire, HD
Wohnort: Lenzburg,Hinwil , Bangkok

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von jurby » 14. Jan 2017, 15:12


Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 14. Jan 2017, 15:56

danke, schön wenn Menschen Ihre Träume, Fernweh... leben.
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 19. Jan 2017, 18:25

Und hier Anregungen zu Gepäckaufbewahrung für die Bonnie:

http://www.chroniclelive.co.uk/news/nor ... h-11405256
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
retro_twin
Beiträge: 847
Registriert: 9. Jul 2009, 22:31
Motorrad: '06 Thruxton
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von retro_twin » 27. Jan 2017, 12:28

offtopic: nix bonnie, n bißl inne zukunft geschaut: Berlin - Marrakesch per E-Bike

VG :wink+:
once a year, go someplace you've never been before

fordprefect
Beiträge: 6111
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von fordprefect » 27. Jan 2017, 16:42

Noch ein Tipp für kalte Winterabende:
Max Reisch und Herbert Tichy auf Puch nach Indien

https://www.maxreisch.at/php/1933-indie ... de_11.html

Gruß, Fordprefect
Zuletzt geändert von fordprefect am 27. Jan 2017, 18:12, insgesamt 1-mal geändert.
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

MAX
Beiträge: 150
Registriert: 27. Apr 2014, 14:20
Motorrad: T 100 Black
Wohnort: 42651

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von MAX » 27. Jan 2017, 17:22

Du glaubst auch, du hättest die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Jeder kann doch seine Meinung hier mitteilen. Verstehe die dummen Sprüche wirklich nicht.

Und wenn jemand sich seine Reise sponsoren lässt und sie dann anschließend vermarktet, dann spricht das doch nur für dessen Geschäftstüchtigkeit.
Meine Anerkennung gilt auch den selbstlosen Soloabenteurern.

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 27. Jan 2017, 18:13

MAX hat geschrieben:Du glaubst auch, du hättest die Weisheit mit Löffeln gefressen.
Jeder kann doch seine Meinung hier mitteilen. Verstehe die dummen Sprüche wirklich nicht.

Und wenn jemand sich seine Reise sponsoren lässt und sie dann anschließend vermarktet, dann spricht das doch nur für dessen Geschäftstüchtigkeit.
Meine Anerkennung gilt auch den selbstlosen Soloabenteurern.
Entschuldige die Nachfrage, wen meinst Du denn?

Ich finde übrigens Themen wie das mit dem e bike sehr interessant, muß nicht zwangsläufig mit Triumph sein sondern ganz allgemein das Fernweh a bisserl auflodern lassen.
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

MAX
Beiträge: 150
Registriert: 27. Apr 2014, 14:20
Motorrad: T 100 Black
Wohnort: 42651

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von MAX » 28. Jan 2017, 16:14

Tschuldigt bitte, Jungs,

das bezog sich auf einen Beitrag von Knochenbrecher, den ich wohl auf den vorherigen Seiten dieses Thread gelesen hatte.

Benutzeravatar
Allgeier
Beiträge: 1539
Registriert: 28. Feb 2015, 13:53
Motorrad: T 100 black
T 120 black
Wohnort: Allgäu, schönster Teil Bayerns!
Kontaktdaten:

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Allgeier » 17. Feb 2017, 11:24

Vorsicht, auch gesponsort, zumidest gutes Öl...

http://blog.amsoil.com/amsoil-helps-mot ... ium=social
Dort wo ich nicht bin ist es schön...

Benutzeravatar
Bonniköln
Beiträge: 316
Registriert: 20. Jun 2011, 12:19
Motorrad: Bonneville T100
Bj. 2011
Wohnort: Köln

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Bonniköln » 17. Feb 2017, 21:52

Knochenbrecher hat geschrieben:Echte Männer sollten aber auch wissen, dass das Everest Base Camp nicht mit dem Auto erreichbar ist. Also gibt es dort auch keinen Carport. :-)

Sorry, ihr Tastaturkrieger: Ich weiss wovon ich spreche, ich war schon zwei mal da. Zu Fuss übrigens! Sogar noch ein bischen höher. Ihr könnt es ja mal googlen: Kala Pattar.

Und wer mir nicht glaubt, den lade ich zur Strafe zu einem Dia-Vortag bei mir ein.

Gruß,

Michael
Hallo,
Habe den Thread leider erst jetzt entdeckt und bin erst auf Seite 2 des Threads. (Lese aber gleich noch weiter). Bin quasi ein Quereinsteiger zu diesem Thema. Ich ich wollte dich nur zu deinem Dia-Abend was fragen. Gibt's bei dir auch umsonst Alkohol und wenn ja, wie weit bist du von Köln entfernt? Ich hätte da Interesse.

Schöne Grüße aus Köln
Reha
Ride and Rock ’n’ Roll

Benutzeravatar
Urs
Beiträge: 3178
Registriert: 12. Jul 2013, 13:20
Motorrad: Thruxton 04
Wohnort: www.kaelinmotos.ch

Re: Mit der Triumph um die Welt

Beitrag von Urs » 17. Feb 2017, 22:05

Bonniköln hat geschrieben:
Knochenbrecher hat geschrieben:Echte Männer sollten aber auch wissen, dass das Everest Base Camp nicht mit dem Auto erreichbar ist. Also gibt es dort auch keinen Carport. :-)

Sorry, ihr Tastaturkrieger: Ich weiss wovon ich spreche, ich war schon zwei mal da. Zu Fuss übrigens! Sogar noch ein bischen höher. Ihr könnt es ja mal googlen: Kala Pattar.

Und wer mir nicht glaubt, den lade ich zur Strafe zu einem Dia-Vortag bei mir ein.

Gruß,

Michael
Hallo,
Habe den Thread leider erst jetzt entdeckt und bin erst auf Seite 2 des Threads. (Lese aber gleich noch weiter). Bin quasi ein Quereinsteiger zu diesem Thema. Ich ich wollte dich nur zu deinem Dia-Abend was fragen. Gibt's bei dir auch umsonst Alkohol und wenn ja, wie weit bist du von Köln entfernt? Ich hätte da Interesse.

Schöne Grüße aus Köln
Reha
:lol+: :lol+: :lol+:

Antworten