Einer aus dem Aargau

Neu hier im Forum? Eine kurze Vorstellung wäre schön.
Ansgar
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2017, 21:35
Motorrad: Thruxton R1200

Einer aus dem Aargau

Beitragvon Ansgar » 5. Nov 2017, 22:15

Sali Zusammen,

mein Name ist Ansgar und ich wohne in der schönen Schweiz, genauer im Fricktal, noch Aargau.
Mit dem Schwarzwald vor der Tür macht Moped fahren ganz besonders Spass.
Nachdem ich mich in 2016 in die Thruxton r verliebt hatte und dann meine Frau den Herbst über nervte,
durfte ich im März das Moped abholen. Seit dem bin ich mit viel Freude gelegentlich mit dem Teil in der Nordwest Schweiz unterwegs und
bereue den Kauf bis jetzt überhaupt nicht. Das die Engländerin bezüglich Verarbeitung englisch ist, stört mich jetzt nicht.
Wusste ich ja schon beim Kauf.

Ich verfolge schon seit einiger Zeit die Beiträge im Forum. Vorderradbremse (selbst Betroffen), Fahrwerksabstimmung und so.
Mancher Gedanke ist dabei sehr interessant. Vielleicht kann ich ja auch mal etwas Schlaues beitragen.

Bis dahin verbleibe ich mit Grüssen
Ansgar

Benutzeravatar
jurby
Beiträge: 963
Registriert: 2. Jun 2009, 11:29
Motorrad: 05-er Thrux, 1967-er BSA Spitfire, HD
Wohnort: Lenzburg,Hinwil , Bangkok

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon jurby » 6. Nov 2017, 04:29

sali ansgar. vill spass mit de thrux. villicht gseht mer sich emale im summer. gruess willi

Rainman
Beiträge: 1465
Registriert: 1. Dez 2006, 20:08
Motorrad: Black Lady Thruxton `04
91,9 tsd Km
Wohnort: Angerstein

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Rainman » 6. Nov 2017, 06:19

Sei gegrüßt und viel Freude hier ,wünscht

mit Fahrergruß der Rainman
Der Herr behüte meine "Black Lady"

Benutzeravatar
Wulf
Beiträge: 2035
Registriert: 4. Mär 2014, 16:48
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Wulf » 6. Nov 2017, 08:53

Servus Ansgar! :wink+:
Gruß aus Bayern
Wulf
...british Bavaria

fordprefect
Beiträge: 6041
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon fordprefect » 6. Nov 2017, 10:10

Hoi ins Habsburger Kernland :wink+:

Gruß, Fordprefect
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

BlueQ
Beiträge: 116
Registriert: 3. Nov 2016, 18:23
Motorrad: Thruxton R
Wohnort: Südbaden

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon BlueQ » 6. Nov 2017, 11:14

Hoi vo de ännere Site vum Rhy.

Hmm, Verarbeitung ist bei meiner Top. Was meinst Du genau?

Gruss uus Badisch Rhyfelde
Rüdiger

Catweasle
Beiträge: 39
Registriert: 1. Mär 2017, 08:34
Motorrad: Triumph Bonneville T120 / CBF1000

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Catweasle » 6. Nov 2017, 12:24

huuuhuu us de ostschwiz :wink+: :wink+:

bullitt
Beiträge: 4372
Registriert: 18. Okt 2009, 17:15

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon bullitt » 6. Nov 2017, 15:05

Servus aus bayerischen Herzogtum :wink+:
Parce mihi, Domine, quia Dalmata sum ...

Benutzeravatar
stoffl
Beiträge: 523
Registriert: 10. Feb 2016, 18:49
Motorrad: Einst: Quickly, Zündapp 50, Vespa 150, MZ 150 und 250, Suzi GT750, Enfield Bullet, Yam SR500, Suzi VX 800.
Jetzt: Bonnie T100 (2012)
Wohnort: Bretten (Kraichgau)

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon stoffl » 6. Nov 2017, 16:57

Hallo Ansgar,
herzlich willkommen aus dem Nordbadischen! :wink+:

Gruß
Christoph
Herr, lass Hirn regnen :roll: , am Besten auf mich!

Volkmar
Beiträge: 142
Registriert: 21. Sep 2014, 10:36
Motorrad: Scrambler
Wohnort: Finowfurt

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Volkmar » 6. Nov 2017, 18:29

Herzliche Grüße aus der Schorfheide in der Mark Brandenburg Volkmar :wink+:

Ansgar
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2017, 21:35
Motorrad: Thruxton R1200

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Ansgar » 6. Nov 2017, 19:33

Sali Rüdiger,

also die Sitzbank war mal gleich kaputt. Wurde aber anstandslos getauscht. Dann bin ich auch einer der Kandidaten, deren rechte Scheibe nicht mittig läuft.
Der wandernde Bremspunkt - pump dir einen - ist auch bei mir bekannt. Dann gesellte sich so ein Motorklappern ab 2000 km dazu.
Mein FTH hat sich erkundigt und Triumph spendiert mir neue Ausgleichswellenlager. Das die Drosselschieber von Beginn an sich nicht synchron lüpfen,
ist da schon fast eine Bagatelle. Aber ich habe die Garantie auf vier Jahre erweitert. Da ist also noch ein wenig mehr spatzig.

Ist aber trotzdem ein super Moped. :+top:

Vielleicht sieht man sich mal im nächsten Jahr.

LG
Ansgar

BlueQ
Beiträge: 116
Registriert: 3. Nov 2016, 18:23
Motorrad: Thruxton R
Wohnort: Südbaden

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon BlueQ » 6. Nov 2017, 19:47

Hoi Ansgar,
das ist übel, aber doch bestimmt nicht die Regel bei Triumph, oder ? Dabei bleibst Du aber echt gelassen :shock:
Bekommt ihr in der Schweiz nicht die 4jährige Garantie für umme wie bei uns?

Gruss Rüdiger

Ansgar
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2017, 21:35
Motorrad: Thruxton R1200

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Ansgar » 7. Nov 2017, 11:28

Sali Rüdiger,

die Verlängerung kostet etwa 300 sFr. Also fast für umme. :D
Das Gesamtpaket ist so super, dass ich die kleinen Macken akzeptiere.

Best
Ansgar

Benutzeravatar
Delay
Beiträge: 1916
Registriert: 16. Jul 2009, 22:23
Motorrad: Bonneville, Bj. 2008, EFI
KTM 350 EXC-F
Honda SLR 650
Yamaha WR250R
Gas Gas TXT 280 Pro
Fantic 450 Professional 240
Wohnort: Zürich
Kontaktdaten:

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Delay » 7. Nov 2017, 20:12

Hallo Ansgar,

da werden wir uns bestimmt mal irgendwo sehen.
Gute Fahrt.
Am 1. Mittwoch im Monat ist der Albis-Stamm. Im Winter allerdings eher unregelmässig. Einfach hier im Forum nachsehen.

Beste Grüsse
Delay
Life is too short for being bored.

--------------------------------------------------------------------
Delays Rote Lady
Filme bei Youtube
Delays Ugly Betty Umbau
Unterwegs: Delays Ways

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 143
Registriert: 1. Sep 2014, 14:13
Motorrad: Thruxton R; Thunderbird Nightstorm;
Wohnort: Baldingen, Schweiz

Re: Einer aus dem Aargau

Beitragvon Anubis » 8. Nov 2017, 06:49

Au Gruss aus dem Aargau... ein paar Täler weiter und bis jetzt: kein einziges Problem an der Thrux... auch nach 16'000 KM nicht.
Man sieht sich sicher auf dem Weg nach Rothenfluh oder so... Gruss Anubis
Amatöre bauten die Arche, Profis die Titanic.


Zurück zu „Vorstellung neuer User“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste