z900rs

Hier könnt ihr bei zwanghaft gesteigertem Bedarf eure Fremdfabrikate, Ein-, Drei-, Vier- oder Sechszylinder zeigen. Bitte nur motorisierte Zweiräder, keine Dosen.
Antworten
bandit
Beiträge: 555
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

z900rs

Beitrag von bandit » 8. Nov 2017, 06:45

Hallo was haltet ihr von dem Moped?will mir die im Dezember mal genau ansehen,und wenn sie mir gefällt ev kaufen.
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Nobby
Beiträge: 2054
Registriert: 24. Feb 2010, 08:24
Motorrad: SR 500 EZ86
T 100 EZ07
Wohnort: Hannover

Re: z900rs

Beitrag von Nobby » 8. Nov 2017, 08:15

Auf den ersten Blick chic anzusehen...aber viel zu viele Zylinder!
Better Motörhead than dead!

T120
Beiträge: 151
Registriert: 30. Mai 2017, 12:43
Motorrad: Bonneville T120, Husqvarna Nuda 900R

Re: z900rs

Beitrag von T120 » 8. Nov 2017, 10:26

Mir gefällt die Optik des Motor iwi gar nicht und gerade die Optik des Motor´s bei einem Classicbike ist aus meiner Sicht enorm wichtig.
Und ich finde gerade ein 4 Zylinder sieht grundsätzlich in so einem Oldschool Moppet schick aus, wenn er denn richtig in Szene gesetzt wird. SIehe Honda CB1100.

Gerade auch den Motor der T120 finde ich trotz des Wasserkühlkonzepts optisch einfach bombastisch, weil Triumph es super geschafft hat das ganze Wassergedöns schön zu verstecken und die Optisch so schön alt und clean wirkt.
______________
True Black T120

bandit
Beiträge: 555
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

Re: z900rs

Beitrag von bandit » 8. Nov 2017, 11:51

4 Zylinder wären schon ok hatte schon mehr.hatte 12 Jahre eine 6 Zylinder von kawa
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Benutzeravatar
vespenstein
Beiträge: 19
Registriert: 25. Jul 2017, 06:10
Motorrad: Scrambler 2015, V7II Stornello 2016

Re: z900rs

Beitrag von vespenstein » 8. Nov 2017, 16:09

Ne Z1300?, die fand ich richtig klasse. Leider im guten Zustand schon hoch gehandelt......
LG Chris

bandit
Beiträge: 555
Registriert: 10. Jan 2015, 18:11
Motorrad: Truxton ace,Tenere 660
Wohnort: Kusel

Re: z900rs

Beitrag von bandit » 8. Nov 2017, 17:36

ja genau so eine wars, ein tolles moped.verkaufte ich damals nur wegen nicht mehr vorhandenen ersatzteilen
Verwechsel meinen Charakter nicht mit meinem Verhalten....

Mein Charakter bin ICH, mein Verhalten hängt von Dir ab.

Benutzeravatar
Anubis
Beiträge: 144
Registriert: 1. Sep 2014, 14:13
Motorrad: Thruxton R; Thunderbird Nightstorm;
Wohnort: Baldingen, Schweiz

Re: z900rs

Beitrag von Anubis » 13. Jan 2018, 08:26

Ich hirne an einer Honda CB1100 RS rum. Das Teil ist zwar völlig unemotional... aber sie gleitet unheimlich souverän. Hab ja noch Zeit rumzustudieren. und sie ist der letzte 4 Zyl alten Schlages. :roll:
Amatöre bauten die Arche, Profis die Titanic.

Benutzeravatar
spi
Beiträge: 313
Registriert: 6. Mär 2016, 12:45
Motorrad: T120 - Black (Graphite)
Wohnort: Falkensee
Kontaktdaten:

Re: z900rs

Beitrag von spi » 14. Jan 2018, 09:21

Moin,

ich war letzte Woche beim Kawa Händler. Eher zufällig. Da stand sie also. Der Verkäufer meinte, das ist kein Verkaufen sonder lediglich ein Verteilen.
Die schaut schon gut aus. Mir fehlen die Stereofederbeine. Das Heck schaut sehr luftig aus. Sitzprobe. Passt perfekt (1,90m). Der Lenker wirkt dünn und billig. Alles Andere schaut recht wertig aus. Kaum Kabel sind zu sehen. Aber am Heck viel Plastik.
Insgesamt aber wirklich schön und ein Mopped für große Jungs. Für die kleinen Fahrensleute gibt es eine flache Sitzbank.
Also falls man auf 4-Zylinder steht, absolut eine Option :+x+:

Gruß
Stefan
"pure Vernuft darf niemals siegen..."

Antworten