Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Hier kommen die Beiträge zu umgebauten Triumph Twins rein.
Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 4. Feb 2018, 17:23

Das Weibchen hats irgendwie rausbekommen. Zum Glück war das ne Büchse wo der Deckel schon gefehlt hat. Höhöhö
Zur Farbe kann ich sagen das mir ein Kumpel so nen Profizeugs mitbringt. Ist zwar Dosenware, aber mit der Baumarktware nicht zu vergleichen. Nass in nass lackiert bekommst Du nicht mal mit dem Fingernagel eine Kerbe gezogen.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
Mechi
Beiträge: 183
Registriert: 23. Apr 2017, 17:18
Motorrad: Bonnville T100 black LC (2017)
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Mechi » 4. Feb 2018, 17:31

hätte nicht gedacht das da Farbe drauf hält. daher wäre ich nie auf die Idee gekommen. ..... mal von den Ärger abgesehen den so ne verschwundene Tupperdose mit sich bringt. .... und das bekommen die Frauen immer raus, wenn son Ding weg ist. ....... und die Kosten erst, die Dose zu ersetzen, ...... Frau muss zur Tupperparty und kommt mit 100 neuen Teilen Heim.....das wird teuer
Gruß Markus :555:

Benutzeravatar
schwanenpils
Beiträge: 968
Registriert: 17. Jun 2005, 19:24
Motorrad: 52er Bonnie starr, 04 Thrux, Bonnie Black 08,55er moto guzzi ercole,Honda Spacy 125 Roller
Wohnort: Grossostheim

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von schwanenpils » 4. Feb 2018, 18:04

Ein bisschen Tupperware geht doch noch.
Interessante wird's wenn du nen Zylinder im Ofen hast und vergassergummis im besten Topf warm machst.
Schöne Lösung :+top:

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 4. Feb 2018, 21:03

Mein Weibchen hat schon Kugellager im Tiefkühler gefunden und gefragt wann es die geben soll. Oder gefragt ob ich die alten Gummiteile die in Olivenöl einweichen mit weißem Balsamico abschmecken möchte. Nen Magnetzünder hatte ich auch schon im Ofen bei 80°C um die Spule bei Betriebstemp. zu testen. Meine Frau ist da schmerzfrei wenn es um Moppedteile geht die irgendwo im Haushalt auftauchen.
Das Leben ist schön.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 6. Feb 2018, 23:41

Nochmal zum seitlichen Nummernschild. Rechts gemessen Außenkante oberes Rahmenrohr zur ZARD Anlage 150mm. Links gemessen oberes Rahmenrohr zu Außenkante Nummernschild 170mm. Ist natürlich optisch viel mehr.

Bild geht grad nicht...

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 11. Feb 2018, 10:44

So, hier mach ich mal weiter. Die TUPPERWARE Abdeckhaube funktioniert recht gut und sieht ansprechend aus. Nur was ich vergessen hatte, die Leuchtmittel halten nicht ewig. Um Diese zu wechselt wäre eine Demontage der oberen Gabelbrücke notwendig. Nö, da mach ich noch nen Deckel dran.

Bild

Bild

Jetzt geht das einfacher und man sieht das Markenzeichen der Schüssel nicht mehr.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 11. Feb 2018, 11:53

Es ist alles wieder montiert und mit den zwei M5er Schrauben befestigt. Sieht nicht schlecht aus, aber klappert an den Standrohren. Was hat sich der JvB nur dabei gedacht? Kurz überlegt was dagegen helfen kann und beim stöbern in der Werkstatt auf die Neopren Gabelschützer gestoßen die mal an meinen Crosser sollten.

Bild

Nun ist Alles OK. Aber, was klappert denn da noch? Och nein, der Scheinwerfereinsatz... Sch.... Mit Silikon einkleben? Irgendwas dazwischen klemmen? Na so ein Zufall. Zum was dazwischen klemmen hab ich doch noch was von der AWO liegen. War mal in den 50ern schwer in Mode.

Bild

Ein Schirmchen aus Alublech. Innenseite poliert und außen mit flüssig Folie besprüht um bei "Nichtgefallen" wieder leicht rückgängig zu machen.
Ich sage mal, Ich werds so lassen.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
Stadtpirat
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 20:32
Motorrad: Thruxton 900 EFI
MZ TS 250
Wohnort: Erfurt

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Stadtpirat » 11. Feb 2018, 14:22

Sehr geil! Bin auf das Endergebnis gespannt, wenn Du uns Mr. Hyde vorführst.

:+top:

Grüße
Carsten
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten, wenn Saatgut fehlt, muß Drehzahl her. (2takt Kollektiv )

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 17. Feb 2018, 13:05

Juhu, die Sitzbank ist fertig geworden.

Bild


Bild

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 17. Feb 2018, 13:08

Ich konnte es mir nicht verkneifen...

Bild


Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 135
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 24. Feb 2018, 14:20

Auf die Frage viewtopic.php?f=13&t=28792 hin, habe ich nun doch einen Kühlerschutz gebastelt.

Bild

Bild

Bild

Bild

Ein Alublech als Schutz für Anlasser und Co kommt noch dran wenn des Mopped wieder auf Rädern steht.

Gruß vom Fussel

Antworten