Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Hier kommen die Beiträge zu umgebauten Triumph Twins rein.
Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 13. Sep 2017, 20:30

Hallo, wie angekündigt beginne ich hier eine kleine Umbau Doku. Bin ja erst seit Kurzem bei Triumph "gelandet" da ich auf der Suche nach einem modernen Klassiker mit dem Scrambler fündig geworden bin. Also nen Scrambler gekauft und ... ich sach mal...nicht so genau hingeschaut. Mittlerweile bin ich richtig froh so einen Umbau erworben zu haben. Das hat mir den nächsten Schritt förmlich aufgedrängt. Es kam ein baujahres- und farbgleiches Modell dazu. Vollkommen unverbastelt, super gepflegt mit nicht mal 10 000km auf der Uhr. Limbächer war so freundlich noch nen paar neue Heidenau aufzuziehen und neuen TÜV drauf, zu einem mehr als fairen Preis.

Bild

Bild

Eine bleibt 100% original und die Andere wird mal richtig umgebaut.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 13. Sep 2017, 20:55

Es sind zwei Ziele gesteckt. Erstens die Leistung über 70 PS und zweitens das Gewicht unter 200kg zu bringen ohne am Rahmen rum zu flexen. Mit dem"abnehmen" habe ich schon angefangen. Ich lasse auch Kleinigkeiten von z.B. 360g die der Blinkerwechsel gebracht haben nicht außer acht.


Bild

Bis zum größten Brocken, der Auspuffanlage die original 12,5kg wiegt. Auch z.B. original Spiegel ab und nur einen LSL bringt 930g. Fußrasten vorn gegen Ducati Scrambler Teile getauscht, Schalthebel modifiziert macht ein Minus von 440g.


Bild


Ich mache natürlich weiter.
Zuletzt geändert von fusselvieh am 14. Sep 2017, 14:04, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
BC-23
Beiträge: 38
Registriert: 6. Sep 2017, 17:29
Wohnort: Erfurt

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von BC-23 » 13. Sep 2017, 21:04

Mit 70PS und 200kg sind deine Ziele aber nicht besonders ambitioniert.
Im übrigen kannst du gut 8kg sparen wenn du ab sofort den Tank nur noch maximal halb füllst.

Viel Spaß beim bauen.

BC
Ride on

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 13. Sep 2017, 21:08

Yes !!! Und Öl lass ich auch ab. Scherzkeks.

Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
BC-23
Beiträge: 38
Registriert: 6. Sep 2017, 17:29
Wohnort: Erfurt

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von BC-23 » 13. Sep 2017, 21:16

Mal im Ernst jetzt...
Meinst du nicht das 80PS und 190kg durchaus noch mit vertretbarem Aufwand möglich wären?
Ich behaupte mal in meiner Jugendlichen Naivität das es machbar ist.

VG
BC
Ride on

Benutzeravatar
traildiaries
Beiträge: 256
Registriert: 6. Okt 2016, 19:21
Motorrad: Thruxton 1200
Wohnort: Wetteraukreis

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von traildiaries » 14. Sep 2017, 06:38

Moin fusselvieh,

ein schöner Start für Deinen Umbaufred. Mich interessiert es sehr was Du noch so machen wirst.
Ich denke, wenn Du Ideen für weitere Optimierungen brauchts, wirst Du dich hier melden, gell? :+top:

Also mach weiter so und immer schön viel Fotos posten, danke!
Gruß Peter

Benutzeravatar
df2ap
Beiträge: 21
Registriert: 23. Apr 2014, 08:30
Motorrad: zur Zt. Thruxton 2014, AWO 425 GS -Replika, Simson S50
Wohnort: bei Gotha/Thüringen

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von df2ap » 14. Sep 2017, 06:42

So Fussel,

Thema ist abonniert :wink+:

Dann freue ich mich mal auf das, was da kommt.

Viele Grüße vom fast Nachbar

Jürgen
df2ap

Benutzeravatar
Stadtpirat
Beiträge: 76
Registriert: 7. Jun 2017, 20:32
Motorrad: Thruxton 900 EFI
MZ TS 250
Wohnort: Erfurt

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Stadtpirat » 14. Sep 2017, 12:10

Das wird ja die richtige Winterbaustelle,
das heißt aber auch, sollten wir uns dieses Jahr vor Saisonende noch mal sehen (bei einer kleinen Ausfahrt hier in Thüringen :wink: ), treibst Du die Originale über den Asphalt?
:oops: auch gut, Hauptsache Ausfahrt :+++: :+++: :lol+:
Hoffe, wir sehen uns!
Habe auch abonniert, bin auf Deine Beiträge gespannt!
Grüße
Carsten
Wer Hubraum sät, wird Leistung ernten, wenn Saatgut fehlt, muß Drehzahl her. (2takt Kollektiv )

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6138
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Rainer » 14. Sep 2017, 12:43

190 KG bekommst du nur mit großem Aufwand hin. Schau dir mal unsere Alu Racer an. Die liegt noch knapp drüber und da ist gemacht: Tank, Heck, Schwinge, Räder und Dutzende Kleinteile die Gewicht sparen.
Gruß
Rainer

Benutzeravatar
BC-23
Beiträge: 38
Registriert: 6. Sep 2017, 17:29
Wohnort: Erfurt

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von BC-23 » 14. Sep 2017, 14:21

Wo bekommt man eigentlich so ne Alu-Schwinge?

BC
Ride on

Benutzeravatar
Rainer
Beiträge: 6138
Registriert: 23. Sep 2005, 22:13
Wohnort: Rheda-Wiedenbrück
Kontaktdaten:

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Rainer » 14. Sep 2017, 15:56

Gab ws mal vor Jahren, aber jetzt leider nicht mehr

Gruß
Rainer

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 17. Sep 2017, 12:29

Hallo, habe nun auch die Soziusrasten auf die Ducati Teile umgebaut. Sieht nun stimmig aus und bringt wieder 380 Gramm weniger.


Bild

Bild


Gruß vom Fussel

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 17. Sep 2017, 12:39

Ach und dann kam gestern noch ein Paket mit nen Satz Stoßdämpfern. Konnte die Finger nicht von lassen und habe einen originalen abgebaut und verwogen. Nun hab ich ne schöne Spinnerei angefangen.

Bild
Habe vor dem Kauf mit einem DEKRA Prüfer geredet und geklärt das mir diese 375mm langen Dämpfer eingetragen werden.

Ach so, eine Gewichtsersparnis gegenüber originalen Dämpfern von 756 Gramm.

Es geht weiter

Wieviel wiegt denn eigentlich das SLS Systhem ???
Zuletzt geändert von fusselvieh am 17. Sep 2017, 19:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 502
Registriert: 10. Apr 2013, 16:03
Motorrad: T120 , StreetScram
Wohnort: SLZ

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von Udo » 17. Sep 2017, 13:45

Hi Mario

Mal was anderes...
Wieviel wiegt ein Stück Birne -Helene - Torte?
alles wird gut

Benutzeravatar
fusselvieh
Beiträge: 136
Registriert: 24. Apr 2017, 21:09
Motorrad: 2006er Scrambler
Wohnort: Suhl

Re: Dr. Jekyll und Mr. Hyde

Beitrag von fusselvieh » 17. Sep 2017, 13:57

Höhöhö Udo, der dann oben draufsitzt wird auch leichter (vielleicht).

Gruß vom Fussel

Antworten