Luftiges Rasseln Thruxton R

Technische Belange rund um die wassergekühlten Twins.
Toppi
Beiträge: 23
Registriert: 16. Apr 2017, 18:09
Motorrad: Thruxton R

Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon Toppi » 20. Jun 2017, 16:19

Hi Leute,

Jetzt hab ich mir seit 3 Tagen gedacht frägst mal nicht nach wird alles in Ordnung sein oder "nicht noch ein Geräuschefred"... aber irgendwie gehts einem ja doch ständig durch den Kopf. Und bevor ich nun zum FTH fahre der mir sagt "is ois in Ordnung"

Hatte letzten Mittwoch mein Jahresservice. Alles top in Ordnung laut FTH. Danach knappe 200 km nach Bozen und dort 2 Tage Pässe gefahren - alles gut.
Am letzten Tag aufm Rückweg fällt mir dann auf das die Maschine Rechts unten seltsam "rasselt". Das Geräusch harmoniert ganz gut mit dem Rattern wenn man
z.b im 6. Gang aus 2000 Touren den Gasgriff zu sehr aufdreht also im Untertourigen Bereich. Zusätzlich zu dem Rattern ist da nun dieses Rasseln mit diesem Seltsamen "Luftgeräusch" es hört sich an als
ob irgendwo je nach Touren immer so kleine Luftstöße rauskommen. Ähnlich vergleichbar wie mit so nem kleinen Druckluftkompressor aus ner Werkstatt.
Ab 4000 Touren hört man dann einerseits wegen dem Endtopf nix mehr und zudem ist das Rasseln"so schnell" das es sich mit den allgemeinen Motorgeräusch vermischt.
Im Stand hört man nichts also nur bei Fahrt unter Last.
Geräusch kommt eindeutig von Rechts.

Wir sind da in Bozen mehrmals auf der Route zurück zum Hotel immer Nahe einer Mauer entlang an der der Schall ja doch recht hübsch wieder zurückkommt... erst am letzten Tag Heimreise hab ich nun dieses Geräusch dort vernommen (bin da immer mit dem selben Speed entlang)
Maschine hat nun 7000km drauf. Evtl. passt des ja auch und heißt das nun alles komplett eingefahren ist :lol+:

Maschine fährt wie ne eins. Da hat sich nicht viel dran getan. Daher beunruhigt mich das Geräusch jetzt auch nicht das ich gleich Panik schiebe... Man hat halt nur kein Vergleich und möchte hören "Fahr zum FTH oder is bei mir auch so" :mrgreen: Auf der gesamten Bozen und Alpentour hab ich exakt..... 1 Thruxton R Fahrer mal kurz auf der Gegenbahn winken sehen... das wars dann aber auch :(

Grüße und danke für mein Seelenfrieden
Tobi

Benutzeravatar
McGarrett
Beiträge: 124
Registriert: 22. Sep 2016, 11:53
Motorrad: Thruxton R matte black ´16
Wohnort: Nürnberg

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon McGarrett » 20. Jun 2017, 16:34

Aheu!

Bin nicht der Techniker, aber Rasseln/rechts unten... Kette ist nicht zufällig trocken durch die Passtour?

Wäre mein erster Gedanke. :shock:

Cheers Patrick

Toppi
Beiträge: 23
Registriert: 16. Apr 2017, 18:09
Motorrad: Thruxton R

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon Toppi » 20. Jun 2017, 16:42

Hi Patrick.

Kette hatte ich schon geprüft. Zudem 1 Tag vor der Heimreise Abends nochmal ordentlich gefettet. Beim Service haben sie laut der Werkstatt die Kette ebenfalls gefettet und geprüft.

Grüße

fordprefect
Beiträge: 6041
Registriert: 28. Apr 2008, 18:14
Motorrad: .
SR500-1981
T100Efi-2008
SpTrR-2012
Wohnort: Schwarzwald-Baar

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon fordprefect » 20. Jun 2017, 16:44

Ist die Trockenkupplung :$-$:
Wer als Jugendlicher nicht dings ist, hat kein Herz. Wer als Erwachsener immer noch dings ist, hat kein Hirn.

Benutzeravatar
McGarrett
Beiträge: 124
Registriert: 22. Sep 2016, 11:53
Motorrad: Thruxton R matte black ´16
Wohnort: Nürnberg

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon McGarrett » 20. Jun 2017, 16:57

Hi Patrick.

Kette hatte ich schon geprüft. Zudem 1 Tag vor der Heimreise Abends nochmal ordentlich gefettet. Beim Service haben sie laut der Werkstatt die Kette ebenfalls gefettet und geprüft.

Grüße
Hmm, wie gesagt nur ein Gedanke. Würde wohl doch mal zum FTH.

Cheers Patrick

Benutzeravatar
Jasiwasi
Beiträge: 42
Registriert: 12. Mai 2015, 10:52
Motorrad: Thruxton R
Wohnort: Soltau

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon Jasiwasi » 20. Jun 2017, 20:12

Guck mal ob die Auspuffschellen fest sind. Bei mir hab ich sogar auf einer Seite die Schraube verloren.
♧THRUX-TON♧

Ansgar
Beiträge: 4
Registriert: 5. Nov 2017, 21:35
Motorrad: Thruxton R1200

Re: Luftiges Rasseln Thruxton R

Beitragvon Ansgar » 5. Nov 2017, 21:56

Guten Abend Tobi,

ich habe mich gerade registriert, also neu hier im Forum. Jedoch verfolge ich es schon seit einiger Zeit.
Zu Begin des Jahres habe ich mir eine Thruxton R zugelegt. Nach etwa 2000 km fing der Motor an zu klappern.
Hörbar zwischen Leerlauf und etwa 4000 rpm. Danach geht das Geräusch im sonstigen Lärm unter.
Es kommt vom Primärtrieb, da ein Trennen mittels Kupplung nichts ändert.
Wenn mir jemand erklärt, wie ich eine m4a Audiodatei verlinke, kann ich sie anfügen, damit du das Geräusch hören kannst.
Lange Rede, kurzer Sinn. Der FTH hat sich bei Triumph kundig gemacht: Ergebnis - Vermutlich Lagerschaden an der Ausgleichswelle.
Das Töff ist jetzt zur Reparatur - Operation am offenen Herzen. Übrigens steht die Meine erst an zweiter Stelle auf dem OP-Plan.
Es gibt hier noch eine, die klappert noch heftiger.
In jedem Fall eine Garantiesache.

Mit bestem Gruss
Ansgar


Zurück zu „Technik der Wassergekühlten“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast