Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Alle (mehr oder weniger) regelmäßig wiederkehrenden Stammtische, Ausfahrten und kleinere Runden.
Benutzeravatar
Erpel
Beiträge: 1477
Registriert: 20. Okt 2013, 10:43
Motorrad: Schwarze Bonneville T100
Wohnort: Im Gemüsegarten der Pfalz

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von Erpel » 8. Dez 2016, 21:38

Ich Fall aus, Mutter im KH.
Die Gerade ist die kürzeste Verbindung zwischen zwei Punkten - eine Kurve die schönste!Bild

uwe3ling
Beiträge: 160
Registriert: 11. Nov 2011, 08:38
Motorrad: T120 matt grau
Rixe Bj. 1954, 1,25 PS, KW gabs damals noch nicht
Moto Guzzi SP 1000, Bj. 81

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von uwe3ling » 9. Dez 2016, 07:35

Wenn heute nicht mindestens zwei fest zusagen, wirds verschoben.
Gruß
Uwe

uwe3ling
Beiträge: 160
Registriert: 11. Nov 2011, 08:38
Motorrad: T120 matt grau
Rixe Bj. 1954, 1,25 PS, KW gabs damals noch nicht
Moto Guzzi SP 1000, Bj. 81

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von uwe3ling » 9. Dez 2016, 16:20

Okay Jungs und Mädels
Ich nehm's nicht persönlich.
Da meine bessere Hälfte ganz umgänglich ist geh ich davon aus, dass wir das nachholen wenn wider Kapazitäten (Zeit und im Bauch) vorhanden sind
Schöne Weihnachten
Uwe

MANXT500
Beiträge: 475
Registriert: 5. Okt 2010, 16:06
Motorrad: Versager Thruxton

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von MANXT500 » 9. Dez 2016, 20:12

uwe3ling hat geschrieben:Ich nehm's nicht persönlich
solltest du auch nicht. danke jedenfalls fürs angebot, :+top: ebenfalls schöne weihnachten und bis zum nächsten Umtrunk im neuen Jahr. :88:

Benutzeravatar
basti_es
Beiträge: 114
Registriert: 29. Jan 2017, 22:42
Motorrad: Thruxton 1200 R Trackracer Kit, Kreidler RS, Suzuki GS500M Katana, Suzuki VL 1500
Wohnort: Gießen-Pohlheim

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von basti_es » 8. Feb 2017, 00:32

Moin,

da wollte ich mich gestern nur mal kurz aufs Moped setzen und dann bin ich erst 3 Stunden und 170KM später zu Hause gewesen. War arschkalt und dann auch schon dunkel aber das war nicht so schlimm. Hoherodskof hat mit guter Aussicht versöhnt, na gut Doro hatte zu - Ruhetag. Jetzt weiß ichs.

Schlimm war nur das ich ganz alleine unterwegs war :cry: :+fein: . Geht schon wieder.

So, zurück zum Thema : Wie siehts denn aus mit einem Treffen/Ausfahrt nächste Woche. Ich kenne ja noch keinen hier. Ich bin vom 13. - 16.02. + vom 19. - 23.02 wieder im Land .

Jemand Interesse ? Dann kann man mir auch erklären was Pussiedriver sind.
VG Eckart
______________
Hubraum statt Wohnraum

Heckerle
Beiträge: 112
Registriert: 30. Mai 2016, 13:21
Motorrad: Thunderbird 900
Thruxton 1200

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von Heckerle » 8. Feb 2017, 09:38

Ich wäre dabei - mit der Einschränkung, dass ich von den genannten Terminen am 13ten und 14ten nicht kann. Pussiedrive habe ich auch erst einen gemacht, mit Erpel, des war schä. Soweit ich es verstanden habe, zeigt man sich untereinander das Revier und geht es dabei eher gemütlich an.
Hass ist keine Meinung. Ein Pickel am Arsch ist ja auch kein Körperteil!

Benutzeravatar
schwanenpils
Beiträge: 968
Registriert: 17. Jun 2005, 19:24
Motorrad: 52er Bonnie starr, 04 Thrux, Bonnie Black 08,55er moto guzzi ercole,Honda Spacy 125 Roller
Wohnort: Grossostheim

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von schwanenpils » 8. Feb 2017, 12:11

so siehts aus,
sobald jemand aus der truppe austritt und meint er könnte ne annehmbare Reisegeschwindigkeit fahren wird er nach spätetstens 5km mit ner Kontrolle und mind. 1Punkt bestraft. :cry:
bei uns Pussies zählen die pausen genausoviel wie das zusammenfahren :D
schöne Gruss

Benutzeravatar
basti_es
Beiträge: 114
Registriert: 29. Jan 2017, 22:42
Motorrad: Thruxton 1200 R Trackracer Kit, Kreidler RS, Suzuki GS500M Katana, Suzuki VL 1500
Wohnort: Gießen-Pohlheim

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von basti_es » 8. Feb 2017, 17:12

.....und ab wieviel Punkten gibts en Fahrverbot ? ::-)+:

Nee, paßt schon - gibt ja genug Stress im Alltag. Eile mit Weile :+top:

Hab ganz entspannt mal die 700KM-Marke aufm Tacho geknackt. Schönster Sonnenschein rund um den Feldberg. Nächste Woche fallen die 1000Km.
VG Eckart
______________
Hubraum statt Wohnraum

Heckerle
Beiträge: 112
Registriert: 30. Mai 2016, 13:21
Motorrad: Thunderbird 900
Thruxton 1200

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von Heckerle » 8. Feb 2017, 18:14

Wie sieht es denn nun aus? Wenn ich das richtig sehe, könnten Basti_es und ich am 15., 16., 19., 20., 21., 22. und 23. Das sind viele Tage für viele Kilometer. Noch jemand dabei?
Hass ist keine Meinung. Ein Pickel am Arsch ist ja auch kein Körperteil!

Benutzeravatar
schwanenpils
Beiträge: 968
Registriert: 17. Jun 2005, 19:24
Motorrad: 52er Bonnie starr, 04 Thrux, Bonnie Black 08,55er moto guzzi ercole,Honda Spacy 125 Roller
Wohnort: Grossostheim

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von schwanenpils » 9. Feb 2017, 09:58

Am einfachsten wirds sein du haust nen termin raus wo du bock hast. Uhrzeit treffpunkt und wos hingehen soll. Manchmal kommt keiner und manchmal wirds eng da sind dann auch leute da die sich an dem thread überhaupt nicht beteiligt haben. Wenns bei mir passt komm ich.
sind halt pussies :mrgreen:

Benutzeravatar
ballistiker
Beiträge: 428
Registriert: 27. Jul 2011, 20:25
Motorrad: Bonneville T100 BJ. 2003
Wohnort: Wiesbaden

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von ballistiker » 9. Feb 2017, 10:11

Als Pussie der ersten Stunde kann ich Schwane nur zustimmen, es geht sehr entspannt zu, wenn wir unterwegs sind.
Mittlerweile wissen das auch alle und stellen sich drauf ein.
Aber als Pussie warte ich mit der ersten Ausfahrt 2017 noch auf mindestens 2-stellige Plusgrade, bevor ich meine Bonnie aus dem Winterschlaf wecke.

Schön wäre es doch, wenn der ein oder andere sich Gedanken zu neuen Routen im und ums Rhein Main Gebiet macht, einiges haben wir ja bereits schon erkundet, aber vielleicht gibt es ja neue und interessante Vorschläge bzgl. einer Tagestour (+-200 km Länge ohne Anfahrt).

Grüße christian
Better save than sorry!

Heckerle
Beiträge: 112
Registriert: 30. Mai 2016, 13:21
Motorrad: Thunderbird 900
Thruxton 1200

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von Heckerle » 9. Feb 2017, 18:07

Na gut, dann würde ich mich mal dran machen. Der Impuls kam ja von Basti_es, der eher bei Gießen sitzt, daher wird es wohl auf den Taunus hinauslaufen. Wie ist es denn bei den "Vielleicht-Dabeis"? Seid Ihr an die Wochenenden gebunden und geht auch mal was unter der Woche?
Hass ist keine Meinung. Ein Pickel am Arsch ist ja auch kein Körperteil!

Benutzeravatar
ballistiker
Beiträge: 428
Registriert: 27. Jul 2011, 20:25
Motorrad: Bonneville T100 BJ. 2003
Wohnort: Wiesbaden

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von ballistiker » 9. Feb 2017, 18:58

Bei mir sind Tagestouren am einfachsten zu realisieren, wenn es ein Samstag, Sonntag oder Feiertag ist....
Better save than sorry!

Benutzeravatar
ballistiker
Beiträge: 428
Registriert: 27. Jul 2011, 20:25
Motorrad: Bonneville T100 BJ. 2003
Wohnort: Wiesbaden

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von ballistiker » 9. Feb 2017, 18:58

doppelt
Zuletzt geändert von ballistiker am 9. Feb 2017, 19:45, insgesamt 1-mal geändert.
Better save than sorry!

Benutzeravatar
basti_es
Beiträge: 114
Registriert: 29. Jan 2017, 22:42
Motorrad: Thruxton 1200 R Trackracer Kit, Kreidler RS, Suzuki GS500M Katana, Suzuki VL 1500
Wohnort: Gießen-Pohlheim

Re: Rhein-Main Wintertreffen der Pussiedriver

Beitrag von basti_es » 9. Feb 2017, 19:08

Moin,

also zu den von mir angegebenen Tagen (kein Wochenende) könnte ich ja mal was vorbereiten wenn es euch nicht zu weit mit der Anfahrt ist. 35415 Holzheim. Ich bin da gerade erst eingezogen und lebe noch im Chaos aber treffen und aufwärmen geht schon. Von mir könnte man dann Münzenberg, Schotten ( wo der Oldtimer GP im August stattfindet ) und zum Hoherodskopf ( Würstschen Doro ) und wieder zurück zu mir aufwärmen ( Umtrunk/Übernachtung ). Das wären dann nur gut 100km aber plus eure Anreise und Heimfahrt.
VG Eckart
______________
Hubraum statt Wohnraum

Antworten