Seite 1 von 1

Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 7. Feb 2018, 22:25
von STeFun
Hallo zusammen,

In der Facebook-Gruppe "Thruxton 1200 R" haben schon des Öfteren, vor allem amerikanische Fahrer, von ihrem Problem des "Stalling" berichtet. Denke man kann es so,etwa übersetzen mit "absterbendem Motor".
Es gab nun einen offiziellen Rückruf und der soll das Problem beseitigt haben.
Gab es dieses Problem in Europa auch? Zumindest hier habe ich bisher nix davon gelesen (vielleicht auch übersehen).

Jetzt war ich ja doch vorwitzig und habe auf der Triumph Seite zu den Rückrufen meine VIN eingegeben - und siehe da, meine R ist anscheinend auch betroffen und soll ein Update bekommen. Da ich aber bisher null Probleme hatte werde ich das erst mit der Jahresi spektion erledigen.
Hier der gesamte Text (leider nur in englisch):

THRUXTON 1200 R (DUAL SEAT)
Für Ihr Motorrad existieren ausstehende Rückrufe.:
NHTSA TBC
Date non-compliance reported: Feb 02, 2018

Zusammenfassung
The engine management software may not always maintain a stable engine idle whenthe throttle is opened and closed (blipped) very quickly, with the clutch disengaged.

Konsequenz
In some cases, the engine may stall without warning when the throttle is blippedin this manner with the clutch disengaged.

Abhilfe schaffen
The original engine calibration will be replaced with a new version, which will provide stable engine idle. This repair will be performed free of charge. (Triumph Safety Recall Action Notice 555).

WHAT TO DO NEXT?PRINT
Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen, um das betroffene Teil unverzüglich reparieren oder austauschen zu können und somit die maximale Sicherheit Ihres Motorrads wieder herzustellen. Bitte wenden Sie sich an einen Triumph-Vertragshändler in Ihrer Nähe oder Ihren bevorzugten Triumph-Vertragshändler und vereinbaren Sie einen Termin mit ihm, damit die erforderlichen Arbeiten an Ihrem Motorrad unverzüglich durchgeführt werden können. Um einen Händler in Ihrer Nähe zu finden, können Sie die Händlersuche auf unserer Webseite nutzen.

VG
SteFun

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 7. Feb 2018, 23:09
von UW-T120
Hi,

Wenn ich die Beschreibung richtig verstehe, ist mir genau das bei meiner Bonnie schon mal passiert :shock:

Wo hast du das gefunden? Kannst du mal den Link nennen, bitte?

Gruß,
UW

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 7. Feb 2018, 23:29
von Tigermann
Ups, Danke für den Hinweis. Meine ist wohl auch betroffen, naja muss ja sowieso zum Händler wegen dem Kabel am Zündschloss. Wenn das mit dem Absterben gelöst wird hat sich vielleicht danach auch das erledigt:
viewtopic.php?f=29&t=27562&hilit=Metall ... %C3%A4usch
Gruß Rainer

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 7. Feb 2018, 23:33
von Tigermann
Triumph Homepage unter Service / Rückrufe:
http://m.triumphmotorcycles.de/safety-r ... ice=mobile

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 7. Feb 2018, 23:37
von pitmac
Hi SteFun,

Danke für die Info :+top:
Betrifft meine Thruxton R Baujahr 04/2016 ebenfalls.

Da ich für Übermorgen einen Inspektionstermin habe, werde ich dies gleich mit prüfen lassen.

By the way, das dort beschriebene Thema ist hier auch schon einmal besprochen worden.

Das „Klacken“ Standgas - kurzer kräftiger Gashub - trifft bei meiner auch zu. Diese ist aber bislang noch nie ausgegangen.
Sei es wie es ist, wenn es hier ein entsprechendes Update der Software gibt, kann dies hoffentlich die Ursache beseitigen.

Werde weiter berichten.

Pit

PS: Hier ist der Link zum VIN-Decoder http://m.triumphmotorcycles.com/safety- ... ice=mobile

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 8. Feb 2018, 19:22
von Peter Koch
Guckt mal da, gilt noch nicht in D
https://www.motorradonline.de/recht-ver ... 97020.html

Gruß, Peter

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 8. Feb 2018, 19:40
von traildiaries
Hm...., habe davon gelesen und mal bei T angerufen. Dort wurde die Nr meines Mopeds gecheckt und es hieß:
Komm demnächst mal vorbei und wir machen da n Update.... also gilt es doch für D oder?

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 8. Feb 2018, 21:26
von pitmac
Kurzes Update:
Ich habe die telefonische Bestätigung von meinem Händler, dass dort auch für Deutschland ein Rückruf existiert.
Wird bei meiner Morgen behoben :D

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 9. Feb 2018, 06:36
von houdini
wird man bei so einem Thema, nicht von Triumph angeschrieben?

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 9. Feb 2018, 06:44
von pitmac
houdini hat geschrieben:
9. Feb 2018, 06:36
wird man bei so einem Thema, nicht von Triumph angeschrieben?
Normal ja, aber hier war die Info wohl schneller online als offline :mrgreen:

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 9. Feb 2018, 08:22
von Peter Koch
houdini hat geschrieben:
9. Feb 2018, 06:36
wird man bei so einem Thema, nicht von Triumph angeschrieben?
Nur wenn der Rückruf auch in D gilt.

Gruß, Peter

Re: Rückruf Thruxton 1200 R

Verfasst: 9. Feb 2018, 09:26
von highgate
Auf der spanischen Seite kommt der " Rückruf " auch, lasse ich dann beim nächsten Kd. mitmachen.


Te rogamos tu cooperación para realizar las modificaciones necesarias en tu moto cuanto antes y garantizar así tu seguridad. Ponte en contacto con el concesionario que prefieras y pide cita para realizar inmediatamente la modificación indicada en la llamada a revisión. Para encontrar tu concesionario oficial más cercano, utiliza nuestro Buscador de Concesionarios.