Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Fragen, Anregungen, Tipps - was einem so zur Bonnie, Thrux und Scrambler einfällt.
roland
Beiträge: 13
Registriert: 30. Jul 2017, 16:19
Motorrad: Thruxton 900 EFI (2016)

Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von roland » 10. Jan 2018, 18:40

Hallo zusammen, ich hoffe mal, dass ich hier thematisch richtig bin mit meiner Frage. Die Suchfunktion hat mir hierzu nichts passendes ausgeworfen, falls das Thema schon mal behandelt wurde und ich nix finden konnte: sorry :D

Mir ist neulich aufgefallen, dass der Tankstreifen bei meiner Thruxton nicht mittig sitzt. Also, deutlich von der Mitte abweicht. Und wie das dann so ist: Wenn es einem einmal aufgefallen ist, fällt es einem IMMER auf und nervt :) Zu sehen auf dem Foto weiter unten. Ist das normal?! Hab´ online schon etliche Bilder und Videos von anderen Thruxtons "analysiert" und irgendwie kam mir das bei den anderen alles schön mittig vor.

Sind solche Abweichungen normal bzw. noch bei anderen Thruxton Besitzern vorhanden?

Danke euch und LG
Roland

Bild

madmac0815
Beiträge: 61
Registriert: 1. Mär 2014, 09:59
Motorrad: Thruxton 09, Bonneville SE

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von madmac0815 » 10. Jan 2018, 18:57

Servus,
die Tankstreifen wurden von Hand aufgeklebt, bei meiner Bastelbude macht der Streifen einen Bogen von nach links..... :mrgreen:

Aber eine kleine Macke hat ja jeder, also was soll´s. (nur Mr T..mp aus USA ist komplett verballert !)
Was zum Basteln gibt's immer!!

Benutzeravatar
highgate
Beiträge: 320
Registriert: 4. Jun 2016, 08:17
Motorrad: Triumph Thruxton R
Wohnort: Pego

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von highgate » 10. Jan 2018, 20:40

Hauptsache die Kiste läuft vernünftig !!
Un saludo de españa, Hans-Jürgen

Es gibt keinen grösseren Luxus, als nur das tun zu können, zu dem man Lust hat.

"Alt ist nur der, dessen Geist keine Leidenschaft mehr kennt." (Konfuzius)

Benutzeravatar
Enzo
Beiträge: 43
Registriert: 20. Sep 2017, 09:09
Motorrad: Thriumph Thruxton 900, HD Road Glide 103. BMW R1200RS

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von Enzo » 10. Jan 2018, 20:44

Hallo Madmac,
das ist bei meiner genau so, ist eine 2013. Nicht aufregen, nur wundern. :+flop+:
Gruss aus Baden
Enzo
------------------------------------------------------
Gott bewahre mich vor Sturm und Wind und vor Motorräder die aus England sind.

Benutzeravatar
Mechi
Beiträge: 181
Registriert: 23. Apr 2017, 17:18
Motorrad: Bonnville T100 black LC (2017)
Wohnort: Erfurt
Kontaktdaten:

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von Mechi » 10. Jan 2018, 20:45

ob es normal ist weiß ich nicht .... aber alleine bist du damit nicht.
Gruß Markus :555:

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1173
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von a.frostie » 10. Jan 2018, 22:41

Auf dem Foto sieht es für mich so aus: der Striefen sitzt mittig auf dem Tank, aber der Tank nicht mittig auf dem Rahmen.
Den Striefen schon auf dem Tank ausgemessen?

:wink+:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Sid77
Beiträge: 24
Registriert: 6. Nov 2016, 11:40
Motorrad: Thruxton 900 ACE

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von Sid77 » 11. Jan 2018, 23:44

Moin,
habe auch eine 2015er Thruxton und mir dieselbe Frage gestellt. Dann kam ich dahinter das man den Tank im vorderen Bereich ca 2cm hin und her schieben kann. Wahrscheinlich zu viel Spiel am Rahmengummi oder so, hab’s jetzt noch nicht verändert da es mich nicht weiter stört. Vielleicht ist es ja bei dir genauso, probier’s mal!

VG
Andy :wink+:

Benutzeravatar
chassee
Beiträge: 14
Registriert: 11. Dez 2016, 10:14
Motorrad: Hercules M5 - Suzuki GS500 - Yamaha SR 500 - Honda XLV 750R - Triumph Tiger900 - und heute: Scrambler 900
Wohnort: Berlin

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von chassee » 12. Jan 2018, 10:30

Hallo Roland,

same same bei mir - allerdings bei einem vom Vorbesitzer lackierten Tank. Hat mich sehr gewundert, ich dachte zuerst daß da jemand wirklich lausig gemessen hat - habe dann aber festgestellt daß der Tank einen guten Zentimeter rechts-links-Spiel vorne in der Gummiaufnahme hat. Der Tank selber saß also nicht mittig. Ich habe dann dieses Spiel genutzt und die optische Mitte mit einem kleinen Stück Gummi zusätzlich auf dem vorderen Tankhalter wiederherzustellen, seither passt es einigermaßen. Kann aber sehr sehr gut verstehen wie es einen nerven kann......
Grüße aus BErlin vom

Christoph

Benutzeravatar
Twin-77
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jun 2012, 15:13
Motorrad: Thruxton "R" + Peugeot Django 125 + Trekkingfahrrad
Wohnort: Ammersbek

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von Twin-77 » 12. Jan 2018, 11:35

Hallo Roland,

bei meiner damals neu gekauften 2011er Thruxton war das genauso. Hinzu kam noch der Umstand das wenn du hinter dem Moped gestanden hast und über den lackierten Höcker nach vorn geschaut hast das total "unsymetrisch" ausgesehen hat. Ich habe mich aber auch so wie Du daran gestört immer auf den Tank zu schauen. Der Tank wurde dann auf Kulanz getauscht (oder vielleicht doch nur mittig platziert ? )

Gruß
Twin-77 :wink+:
Das Leben ist zu kurz, um originale Motorräder zu fahren :mrgreen:

alibaba
Beiträge: 435
Registriert: 20. Apr 2012, 22:10
Motorrad: Scrambler
Wohnort: Düsseldorf

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von alibaba » 12. Jan 2018, 11:54

Also ich sehe auf dem Bild nur die geilen Kurven.

roland
Beiträge: 13
Registriert: 30. Jul 2017, 16:19
Motorrad: Thruxton 900 EFI (2016)

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von roland » 17. Jan 2018, 14:42

Danke euch allen für die zahlreichen Antworten, das geht ja flott! :D :+top:
Sid77 hat geschrieben:
11. Jan 2018, 23:44
Dann kam ich dahinter das man den Tank im vorderen Bereich ca 2cm hin und her schieben kann. Wahrscheinlich zu viel Spiel am Rahmengummi oder so, hab’s jetzt noch nicht verändert da es mich nicht weiter stört. Vielleicht ist es ja bei dir genauso, probier’s mal!
Hey Andy, hab´s gerade probiert, tatsächlich kann ich den Tank vorne ebenfalls 2-3 cm hin- und herschieben. Allerdings scheint es an der Lackierung zu liegen, denn wenn der Streifen dann endlich mittig sitzt, ist vorne eindeutig zu erkennen, dass der Tank zu weit links sitzt.
Twin-77 hat geschrieben:
12. Jan 2018, 11:35
Hinzu kam noch der Umstand das wenn du hinter dem Moped gestanden hast und über den lackierten Höcker nach vorn geschaut hast das total "unsymetrisch" ausgesehen hat. Ich habe mich aber auch so wie Du daran gestört immer auf den Tank zu schauen. Der Tank wurde dann auf Kulanz getauscht (oder vielleicht doch nur mittig platziert ? )
Hi Twin-77, genauso geht´s mir auch!! Mir ist auf den Fotos von neulich aufgefallen, dass das von hinten alles komplett schief aussieht. Am besten werd´ ich im Frühling mal zu Triumph fahren und fragen, was möglich ist (Kulanz o.ä.). Garantie besteht ja noch :-)
alibaba hat geschrieben:
12. Jan 2018, 11:54
Also ich sehe auf dem Bild nur die geilen Kurven.
Der Blick auf´s Wesentliche halt :lol+:

Benutzeravatar
Twin-77
Beiträge: 263
Registriert: 26. Jun 2012, 15:13
Motorrad: Thruxton "R" + Peugeot Django 125 + Trekkingfahrrad
Wohnort: Ammersbek

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von Twin-77 » 17. Jan 2018, 15:30

Was ich aber fast noch interessanter finde, ist die Lage des Zündschloß :+x+:

Sehr fein :+top:

Twin-77 :wink+:
Das Leben ist zu kurz, um originale Motorräder zu fahren :mrgreen:

roland
Beiträge: 13
Registriert: 30. Jul 2017, 16:19
Motorrad: Thruxton 900 EFI (2016)

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von roland » 17. Jan 2018, 16:23

Twin-77 hat geschrieben:
17. Jan 2018, 15:30
Was ich aber fast noch interessanter finde, ist die Lage des Zündschloß :+x+:

Sehr fein :+top:
Danke, find ich auch super. Gleichzeitig ist der Tacho schön flach, was vor allem von Seite für meinen Geschmack viel besser ausschaut als der originale Winkel. Falls es jemanden interessiert, das ist folgendes Kit von D9: https://bonnevillebrackets.com/product/ ... acket-kit/
:wink+:

Benutzeravatar
paule
Beiträge: 4133
Registriert: 19. Aug 2013, 13:55
Motorrad: Paula Thrux 99.100km (0km) 2007/04/18
Zaara Sprint 10.800km (41.180km) 2016/07/16
Kontaktdaten:

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von paule » 20. Jan 2018, 22:21

Bild
Grüßle, Paule
Es ist nie falsch das Richtige zu tun.
Termin-Kalender
Bild
Registered for the first time in 2007

roland
Beiträge: 13
Registriert: 30. Jul 2017, 16:19
Motorrad: Thruxton 900 EFI (2016)

Re: Tankstreifen (2015er Thruxton EFI) nicht mittig

Beitrag von roland » 22. Jan 2018, 18:21

paule hat geschrieben:
20. Jan 2018, 22:21
Bild
Gleiche Abweichung wie bei mir, nur nach links. Hat dich das nie gestört?!

Antworten