der bonnie`s neue kleider

Die Bikes der Forumsmitglieder. Hier bitte nur Triumph Zweizylinder Motorräder zeigen.
Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 481
Registriert: 10. Apr 2013, 16:03
Motorrad: T120 , StreetScram
Wohnort: SLZ

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Udo » 3. Mär 2016, 08:11

Sehr gut gemacht und um Welten besser als das braune .
:+++:
alles wird gut

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 4. Mär 2016, 16:03

Sehr gut gemacht und um Welten besser als das braune .
:+++:
Erstmal Dank für`s Lob. :wink+:

"Das Braune" war aber eben auch ne starke "alte" Farbe: milanbraun von MB:

http://www.classicway.de/w107_107/farbc ... tallic.htm

Durch den matten Klarlack, kam das auf Bildern aber nie so gut rüber.

In den Details und in der Ausführung, war das Braune mit Sicherheit meine bessere Arbeit.

Aber: mir gefällt`s jetzt auch besser :lol+:

Alles hat eben seine Zeit :wink+:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
Alser
Beiträge: 898
Registriert: 24. Jun 2011, 17:58
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2004 | Simson Schwalbe KR51/2E, Bj. 1981 | Honda SLR, Bj. 1996
Wohnort: 55232 Alzey
Kontaktdaten:

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Alser » 4. Mär 2016, 17:17

Saison 2016 kann kommen, (...)

Das Resultat:

Bild

(...) Freu mich natürlich über Rückmeldungen, Anregungen, Fragen.

:wink+:
Servus a.frostie,

hast du gut hinbekommen, gefällt mir! Denk doch noch mal über die Farbgebung des Motors nach ... ich finde, ein "heller" Motor käme gut!
Der Motor wäre dann quasi das Kunstwerk und das Moped der schöne Rahmen, der ihn zu Geltung kommen lässt ... (oder so).

Ich würde aber nicht auf Chrom, sondern auf poliert (nicht Hochglanz!) setzen! (... ach, was würd´ ich für nen silberfarbenen Motorblock geben ...)

Gruß, Alser

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 5. Mär 2016, 08:43


Servus a.frostie,

hast du gut hinbekommen, gefällt mir! Denk doch noch mal über die Farbgebung des Motors nach ... ich finde, ein "heller" Motor käme gut!
Der Motor wäre dann quasi das Kunstwerk und das Moped der schöne Rahmen, der ihn zu Geltung kommen lässt ... (oder so).

Ich würde aber nicht auf Chrom, sondern auf poliert (nicht Hochglanz!) setzen! (... ach, was würd´ ich für nen silberfarbenen Motorblock geben ...)

Gruß, Alser
....was würd ich für nen schwarzen Motor geben :-) .

Den Zylinderkopf habe ich doch extra schwarz lackiert. Wenn es nicht seviel Aufwand wäre, würde ich den Rest, so wie "el" das mal beschrieben hat, auch noch lacken - oder wir tauschen einfach :mrgreen:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Walter73
Beiträge: 608
Registriert: 20. Sep 2015, 17:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Walter73 » 5. Mär 2016, 09:18

Hallo

Alser hat schon nicht ganz unrecht.
Du hast da jetzt drei Farben drin. Aber wie du schon sagst egal wie man es dreht es ist alles Aufwand :?
Die Seitendeckel in Mattschwarz pulvern oder in Alu gebürstet würde glaube noch stimmiger wirken. Eine Farbe wäre raus .
Oder den Glanzschwarzen Ritzeldeckel weg. Dafür eine kleine von LsL ran. Dann beschränkt sich das Schwarz auf den Zylinder.


Gruß Jens

Benutzeravatar
Spirit
Beiträge: 317
Registriert: 29. Jul 2015, 11:48

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Spirit » 6. Mär 2016, 20:46

Sehr interessant. Würde ich gerne mal in natura sehen.

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 1. Apr 2016, 17:40

Endlich Saisonstart :banana: :+x+:

Paar Bilder vom neuen Lack in freier Wildbahn

Bild

Bild

War ja echt kurz am überlegen Triumph den Rücken zu kehren und die Gute zu veräußern :?

Ein Tag mit ihr und die Welt sieht wieder anderst aus :wink:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
Udo
Beiträge: 481
Registriert: 10. Apr 2013, 16:03
Motorrad: T120 , StreetScram
Wohnort: SLZ

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Udo » 1. Apr 2016, 21:17

Deine LSL-Spiegel stehen so schön flach.
Hast Du die nachgebogen oder täuscht das?
Meine stehen ganz schön steil und der linke sogar mehr als der rechte.
Hab schon überlegt den linken etwas flacher zu biegen... Weiß aber nicht, ob das ohne Schaden geht.

PS: wenn man ne Bonnie schon so lange hat wie Du, sollte man sie nicht mehr verscherbeln. Evtl. noch was anderes dazu holen.
alles wird gut

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 1. Apr 2016, 21:54

Deine LSL-Spiegel stehen so schön flach.
Hast Du die nachgebogen oder täuscht das?
Meine stehen ganz schön steil und der linke sogar mehr als der rechte.
Hab schon überlegt den linken etwas flacher zu biegen... Weiß aber nicht, ob das ohne Schaden geht.

PS: wenn man ne Bonnie schon so lange hat wie Du, sollte man sie nicht mehr verscherbeln. Evtl. noch was anderes dazu holen.
An den Spiegeln hab ich nix verändert, sind auch beide gleich. Wirkt wahrscheinlich nur auf den Bildern so.

Ja, du hast recht, die Bonnie sollte ich behalten. Wenn man allerdings die Mondpreise in mobile für alte Bonnies sieht kommt man kurz ins grübeln.
:wink+:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
Wulf
Beiträge: 2035
Registriert: 4. Mär 2014, 16:48
Motorrad: Triumph
Wohnort: Bayern

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Wulf » 2. Apr 2016, 06:05

Schöne Lackierung! :+++:
...british Bavaria

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 19. Sep 2016, 10:34

Wiedereinmal Lehrgeld bezahlt :?

Gabel um weitere 1,5 cm, auf 2,5 cm durchgesteckt - man wills in den Kurven halt schneller haben :-)
Dann auch gleich unter Volllast durch ein paar Alpenpässe - beim einbremsen in die Kehren mehrmals ein neues Geräusch wahrgenommen - aber nix ungewöhnliches entdeckt.

Zurück daheim dann allerdings schon :o

Leider war mein selbstgebastelter Reglerverlegungskit mit der Aktion nicht kompatibel :cry:

Bild

Durchschlagender Erfolg +>>+

Ich dachte schon ich hätte diesen Winter gar nix zum lacken :lol+:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 30. Okt 2016, 12:07

Winterzeit - Bastelzeit.

Nachdem Alser im letzten Jahr hier

viewtopic.php?f=14&t=12787&p=293347#p293347

so grandios den Tachoumbau bebildert und beschreiben hat - nochmals Dank :+top: - will ich mich ebenfalls dran machen. Die originalen Vergaserinstrumente sind, meiner Meinung nach, von den Anzeigeblättern immer noch das Schönste was es gibt.

Bild

Zweifarbig mit analoger KM-Anzeige, das Stellrädchen für den Tageskmzähler - einfach lässig. ABER - die Dinger sind einfach zu hoch, riesen Klötze - schade.

Somit nach langem hin und her - wollte eigentlich keine LCD-Anzeige an meiner Bonni, dann doch für die Daytona Velona Serie entscheiden.


Bild

Den Instrumentenhalter säge, feile ich aus 3mm Alu selbst, als Laie war für mich das CAD-Programm nicht zuverlässig händelbar :oops: .

Bild

Die Haltebügel zu den Instrumenten haben mir nicht zugesagt, schauen klobig aus und sind vermutlich Insektenfänger. Somit wollte ich, wie bei den originalen Instrumenten mit Bechern arbeiten. Der Plan war, mir da welche drehen zu lassen. Habe aber erstmal aus Spraydosendecklen, die haben genau einen 60mm Durchmesser, ein Provisorium gebastelt - vielleicht bleibt das aber auch so :wink:

Bild

Wenn die Bonnie jetzt bald in die Winterschlaf versetzt wird kanns weiterhgehen.

:wink+:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Walter73
Beiträge: 608
Registriert: 20. Sep 2015, 17:01
Motorrad: Triumph Thruxton

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Walter73 » 30. Okt 2016, 19:02

Hallo

Das sieht doch schonmal prima aus. :+top:
Weiter berichten

Gruß Jens

Benutzeravatar
a.frostie
Beiträge: 1152
Registriert: 16. Aug 2007, 19:38
Motorrad: Bonneville 790, Bj. 2001 - meins von anfang an!
Wohnort: Am Nordufer des Bodensee

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon a.frostie » 31. Okt 2016, 17:16

Freien Tag genutzt und die Halteplatte mal grob fertig gemacht.

Die originalen Kontrollleuchten wollte ich behalten, die ganzen LED`s find ich - sorry - langweilig.

Bild

Jetzt noch der Feinschliff - dann schwarz pulvern und dann kommt die Herausforderung - die Elektrik :wink:
Grüße vom Bodensee
Frostie

Benutzeravatar
Gringo
Beiträge: 565
Registriert: 28. Jun 2015, 14:12
Motorrad: ...
GS 750 CR
Thruxton 900 CR
XJR 1300 SP
Wohnort: Werkstatt

Re: der bonnie`s neue kleider

Beitragvon Gringo » 31. Okt 2016, 17:18

Selfmade rules :+top:
Sieht super aus!
Projekte:
Thruxton
, GS750


Zurück zu „Unsere Bikes“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast